Wolters GmbH
Deutsch   English   Français   Español   Impressum | Downloads

Unsere Qualitätssicherung

Drehmomentschlüssel
Prüfung der Schichtdicke Härtemessung

Wir legen besonderen Wert auf die Qualität unserer Ware. Dazu bedarf es neben unserer ständig aktualisierten Prüfmittelausstattung auch des entsprechend geschulten Personals, die gewünschten Prüfungen qualifiziert durchzuführen. Prüfergebnisse werden bei uns auf Basis unserer langjährigen Fertigungserfahrung bewertet, Abweichungen analysiert und gegebenenfalls gemeinsam mit unseren Lieferpartnern auf Verbesserungspotentiale hin untersucht.

Unsere Prüfmittel umfassen...

  • Chrom-VI-Test (z.B. DIN 50993-1)
  • Härteprüfung (z.B. nach Vickers)
  • Klemmdrehmoment (z.B. nach ISO 2320/DIN 267 Teil 15)
  • Materialanalyse (Spektralanalyse, System Belec)
  • Prüfkraftversuch (z.B. gemäß DIN 267-4/ISO 898 Teil 2)
  • Schichtdicke (Röntgenfluoreszenz und Magnetinduktion, System Fischer)
  • Sortiermaschinen (z.B. 100%-Kontrolle über Bildverarbeitung)
  • Unwinkligkeit (System Kordt)

Sollten wir ausnahmsweise einmal kundenspezifische Prüfanforderungen nicht sofort im eigenen Labor erfüllen können, stehen uns langjährige Partner zur Seite, mit denen sich auch für noch so ausgefallene Prüfaufgaben eine Lösung finden lässt.

Zur guten Qualität gehört heute in wachsendem Maße auch die Erstellung vielfältiger Qualitätsdokumente. Darunter fallen Abnahmen durch externe Gesellschaften wie TÜV, Germanischer Lloyd, Lloyds Register oder Norske Veritas sowie eigene Prüfzeugnisse, z.B. Werksbescheinigung 2.1, Werkszeugnis 2.2, Abnahmeprüfung 3.1 (ehemals 3.1b) und 3.2 (ehemals 3.1c) oder Erstmusterprüfberichte, Erstmusterprüfberichte nach VDA bzw. PPAP.


Chrom-VI-Test

Chrom-VI-Test